Die Gemeinde Holzheim besteht aus den Ortschaften Altenbaindt, Ellerbach, Eppisburg, Holzheim und Weisingen.
Schubkarrenrennen.jpgBoeller.jpgKapelle.jpgWeiher.jpgSegeln.jpgKirche.jpgAussicht.jpg

Startseite / Aktuelles

Bauleitplanung Weisingen Im Rohr

Bauleitplanung der Gemeinde Holzheim;

 

12. Änderung des Flächennutzungsplans

Bebauungsplan „Im Rohr – Sondergebiet Photovoltaikanlage“, Gemarkung Weisingen

Bekanntmachung über die Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

 

 

Am 06.03.2018 hat der Gemeinderat Holzheim die Entwürfe zur Änderung des Flächennutzungsplans mit Planzeichnung und Begründung sowie den Bebauungsplan „Im Rohr“ mit Planzeichnung, Satzung, Begründung und Umweltbericht gebilligt.

 

In den Geltungsbereich wird eine Teilfläche des Grundstücks Fl.Nr. 469 der Gemarkung Weisingen aufgenommen.

 

Es ist beabsichtigt, das Baugebiet als Sondergebiet Photovoltaikanlage festzusetzen.

 

Zum Zweck einer Beteiligung der Öffentlichkeit an der Planung (§ 3 Abs. 2 BauGB) liegen die Entwürfe zur Änderung des Flächennutzungsplans und des Bebauungsplans „Im Rohr“

 

in der Zeit vom 26. April 2018 bis einschließlich 28. Mai 2018

in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Holzheim, Hochstiftstraße 2, 89438 Holzheim, Zimmer 12

 

während der allgemeinen Geschäftszeiten aus. Es besteht Gelegenheit zur Einsichtnahme und Erörterung und die Möglichkeit, sich zur Planung zu äußern.

 

Während dieser Frist können Stellungnahmen abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Änderung des Flächennutzungsplans und den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag nach § 47 Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) zur Einleitung einer Normenkontrolle, der einen Bebauungsplan zum Gegenstand hat, unzulässig ist, wenn die den Antrag stellende Person nur Einwendungen geltend macht, die sie im Rahmen der öffentlichen Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht hat, aber hätte geltend machen können. Wesentliche umweltbezogene Stellungnahmen liegen mit aus.

 

Es sind folgende Arten umweltbezogener Informationen verfügbar:

 

Art   der vorhandenen Information

Urheber

Thematischer   Bezug

Umweltbericht

ASCO-Team GbR

Dillingen a.d.D.

Informationen   zu den Schutzgütern: Tiere, Pflanzen, Boden, Fläche, Wasser, Klima, Luft,   Landschaftsbild, Erholung, Mensch und seine Gesundheit, Kultur- und Sachgüter

 

Zusammenfassend   ergibt sich daraus, dass es bei der Umsetzung zu keiner erheblichen   Beeinflussung dieser Schutzgüter kommt.

 

Fachgutachten  

LARS   consult
  Gesellschaft für Planung und Projektentwicklung Memmingen

Spezielle   artenschutzrechtliche Prüfung (saP)

Stellungnahmen   aus der Öffentlichkeit

-

-

Stellungnahmen   von Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange

Landratsamt   Dillingen a.d.D.

Artenschutz

Ausgleichsflächen   und -maßnahmen

Vorsorglicher   Hinweis Altlasten

 

Bayerisches   Landesamt für Umwelt

Vorsorglicher   Bodenschutz

Wasserdurchlässige   Beläge für Zufahrten

 

Wasserwirtschaftsamt   Donauwörth

Löschwasserversorgung

Grundwasser

Vorsorglicher   Bodenschutz

Niederschlagswasserversickerung

Uferstreifen   der Glött

Vorsorglicher   Hochwasserschutz

 

Kreisheimatpfleger   Alois Sailer

Freiflächen   für Wasservögel

 

Amt   für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen

Immissionen   der Landwirtschaft

Bepflanzung

Flächeninanspruchnahme

 

 

Holzheim, 16.04.2018

 

 

 

 

Friegel

Erster Bürgermeister 

Bebauungsplan Im Rohr Weisingen  Begründung

Bebauungsplan Im Rohr Weisingen Planzeichung

Bebauungsplan Im Rohr Weisingen Textteil

FNP Begründung

FNP Planzeichung